Fachkundelehrgänge Böllerschießen

 

Wir führen in Zusammenarbeit mit Dipl. Ing. Franz Müller aus Palling und dem zuständigen Gewerbeaufsichtsamt Fachkundelehrgänge für Vorder- und Wiederlader sowie für Böllerschützen durch. Nach Möglichkeit führen wir die Lehrgänge für Vorder- und Wiederlader als Kombilehrgang durch, wobei aber die Teilnahme an jeweils einer Lehrgangsart möglich ist. Die Lehrgänge enden mit der behördlichen Prüfung und der Zeugnisübergabe. Die Termine und Veranstaltungsorte entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Übersicht.
Für Schützenvereine oder für Jäger führen wir nach vorheriger Absprache gerne Sonderlehrgänge durch;
sprechen Sie uns bitte an.

Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Lehrgängen ist die Vorlage einer gültigen Unbedenklichkeitsbescheinigung nach § 34-1 VO Spreng G, die Sie bitte bei Ihrer zuständigen Kreisverwaltungsbehörde ( Landratsamt ) rechtzeitig beantragen. Sie müssen dabei mit einer Bearbeitungszeit bis zu sechs Wochen rechnen, wobei die Bescheinigung dann ein Jahr gültig ist. Die Unbedenklichkeitsbescheinigung ist nicht mit einem Führungszeugnis zu verwechseln. Sind Sie schon im Besitz einer gültigen Erlaubnis nach § 27 Spreng G, so ersetzt diese die Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Bei Interesse an einem Lehrgang melden Sie sich bitte wie folgt an:
Den ausgefüllten Anmeldevordruck senden Sie dann bitte mit einem Scheck in Höhe der jeweiligen Lehrgangsgebühr bis spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn an uns. Die Belegung der Lehrgänge erfolgt nach Eingang der Anmeldung. Sobald Ihre Anmeldung und Lehrgangsgebühr eingegangen sind , werden Ihnen eine Einladung und die erforderlichen Vorbereitungsunterlagen bis spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn zugeschickt.

Download:

Anmeldung zur Lehrgangsteilnahme

Antrag auf Unbedenklichkeitsbescheinigung

 

 

 

 

Lehrgangstermine

Böllerschießen

 

 

 

B – 2016 - 15

14.10.2016

Hauzenberg, Ödhof

 

 

 

              

© Waffen- u. Bogensport Bauer, Inh. Ludwig Bauer e.K., Kussersiedlung 44a, 94051 Hauzenberg
Tel: 08586 - 917767, Fax: 08586-978903, Mail: info@waffen-bauer.de